Navigation innerhalb der Einsätze:
Übersicht 2010
Technische Hilfe 1
Kurzbericht: Beseitigung Ölspur nach Verkehrsunfall
Einsatzort: L 763 zwischen Peckelsheim und Eissen
Alarmierung: Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Mittwoch, 07.04.2010, um 17:41 Uhr
Einsatzdauer: 4 Std. und 19 Min.
Einsatzende: 22:00 Uhr
Einsatzleiter: BI Michael Rüsing (Löschzugführer Peckelsheim)
Mannschaftsstärke: 12
Alarmierte Einheiten: Löschzug Peckelsheim
Fahrzeuge am Einsatzort: LF 10/6 Peckelsheim (seit 2016 in Niesen) RW 1 Peckelsheim TLF 16/25 Peckelsheim ELW 1 Peckelsheim
Einsatzbericht:

Auf der L 763 zwischen Peckelsheim und Eissen waren ein Motorrad und ein Traktor zusammangestoßen. Der Motorradfahrer wollte den Traktor gerade überholen als dieser in einen Feldweg abbog. Der Motorradfahrer kam ums Leben.

 
Der Löschzug Peckelsheim sperrte die Unfallstelle großräumig ab. Das Motorrad wurde mittels Büffelwinden und Abschlepper von unter dem Traktor geborgen. Auslaufende Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel aufgenommen. Zuletzt wurde die Fahrbahn noch gesäubert. Zusammen mit einem Notfallseelsorger wurden die am Unfall beteiligten Personen betreut.


Das gezeigte Fotomaterial stammt von der Polizei.


Wichtiger Hinweis zu Einsatz-Fotos

Einsatzbilder:
Per Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung. In der vergrößerten Darstellung können Sie per Klick auf den rechten Bereich ein Foto weiterblättern und per Klick auf den linken Bereich ein Foto zurückblättern.

Ungefährer Einsatzort: