Navigation innerhalb der Einsätze:
Übersicht 2011
Technische Hilfe: Eingeklemmte Person
Kurzbericht: LKW umgekippt
Einsatzort: B 252 Höhe Niesen
Alarmierung: Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene
am Donnerstag, 24.03.2011, um 09:00 Uhr
Einsatzdauer: 5 Std. und 30 Min.
Einsatzende: 14:30 Uhr
Einsatzleiter: OBM Daniel Dreker (Stellv. Löschzugführer Peckelsheim)
Mannschaftsstärke: 15
Alarmierte Einheiten: Löschzug Peckelsheim
Fahrzeuge am Einsatzort: RW 1 Peckelsheim TLF 16/25 Peckelsheim ELW 1 Peckelsheim
Einsatzbericht:

Auf der B 252 in Höhe der Umgehungsstraße von Niesen war ein LKW zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Auf der unbefestigten Bankette angekommen, durchpflügte er hier zunächst auf einer Länge von ca. 100 Metern den Grünstreifen. Durch starkes Gegenlenken konnte der Fahrer den LKW wieder auf die Straße manövrieren, geriet aber danach sofort durch Übersteuern auf der Gegenseite in den Straßengraben. Er blieb an der Böschung liegen und der Anhänger kippte um und blockierte somit beide Fahrspuren der B 252. Trotz der Meldung "Eingeklemmte Person" hatten der Fahrer und sein Beifahrer das Fahrzeug selbst verlassen können. Der Fahrer verletzte sich leicht, der Beifahrer blieb unverletzt.

 
Bei dem Manöver wurde die Straße erheblich verdreckt. Die stark befahrene Straße musste über mehrere Stunden gesperrt werden. Die Mitarbeiter von der Straßenmeisterei Peckelsheim von Straßen.NRW richteten dazu eine feste Umleitung ein und unterstützten den Löschzug Peckelsheim auch bei der Reinigung der Straße. Der LKW wurde durch ein Spezialunternehmen geborgen.


Wichtiger Hinweis zu Einsatz-Fotos

Einsatzbilder:
Per Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung. In der vergrößerten Darstellung können Sie per Klick auf den rechten Bereich ein Foto weiterblättern und per Klick auf den linken Bereich ein Foto zurückblättern.

Ungefährer Einsatzort: