Navigation innerhalb der Einsätze:
Übersicht 2012
Brand 1
Kurzbericht: Brennt Lackierkabine
Einsatzort: Eissen, Agissenstr.
Alarmierung: Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Dienstag, 28.08.2012, um 09:17 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. und 0 Min.
Einsatzende: 11:17 Uhr
Einsatzleiter: STBI Norbert Scherf (Wehrführer Stadt Willebadessen)
Mannschaftsstärke: 20
Alarmierte Einheiten: Löschzug Peckelsheim
Löschgruppe Eissen
Fahrzeuge am Einsatzort: LF 10/6 Peckelsheim (seit 2016 in Niesen) RW 1 Peckelsheim TLF 16/25 Peckelsheim ELW 1 Peckelsheim TSF-W Eissen
Einsatzbericht:

In einer Lackierkabine in einer Industrie- und Bauschlosserei in Eissen kam es zu einer Verpuffung. Durch Funkenflug entzündete sich ein in der Nähe stehendes Faß mit Verdünnung. Der 26-jährige erliet dabei schwere Verbrennungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Kassel geflogen werden. Der entstandene Brand konnte schnell durch die Einsatzkräfte gelöscht werden.

 
Teile des gezeigten Fotomaterials stammen von der Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph 7.


Wichtiger Hinweis zu Einsatz-Fotos

Einsatzbilder:
Per Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung. In der vergrößerten Darstellung können Sie per Klick auf den rechten Bereich ein Foto weiterblättern und per Klick auf den linken Bereich ein Foto zurückblättern.

Ungefährer Einsatzort: