Navigation innerhalb der Einsätze:
Übersicht 2013
Technische Hilfe 1
Kurzbericht: Ausgelaufene Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
Einsatzort: L 763 zwischen Eissen und Borgentreich
Alarmierung: Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Freitag, 11.10.2013, um 14:32 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 58 Min.
Einsatzende: 16:30 Uhr
Einsatzleiter: STBI Norbert Scherf (Wehrführer Stadt Willebadessen)
Mannschaftsstärke: 12
Alarmierte Einheiten: Löschzug Peckelsheim
Löschgruppe Eissen
Fahrzeuge am Einsatzort: LF 10/6 Peckelsheim (seit 2016 in Niesen) TSF-W Eissen
Einsatzbericht:

Der Löschzug Peckelsheim unterstützte die Löschgruppe Eissen bei der Beseitigung einer Ölspur nach einem Verkehrsunfall mit einem PKW. Neben dem Transport von zusätzlichen Bindemittel zur Einsatzstelle hin wurde außerdem bei der Beseitigung der Ölspur sowie der Verkehrsabsicherung unterstützt. Außerdem war neben der Polizei auch noch die Straßenmeisterei Peckelsheim von Straßen.NRW vor Ort und kofferte Teile der Erde am Straßenrand aus.


Wichtiger Hinweis zu Einsatz-Fotos

Einsatzbilder:
Per Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung. In der vergrößerten Darstellung können Sie per Klick auf den rechten Bereich ein Foto weiterblättern und per Klick auf den linken Bereich ein Foto zurückblättern.

Ungefährer Einsatzort: