Navigation innerhalb der Einsätze:
Übersicht 2016
Brand 1
Kurzbericht: Brennt Strohdimme
Einsatzort: K18 zwischen Willebadessen und Altenheerse
Alarmierung: Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Montag, 26.09.2016, um 15:45 Uhr
Einsatzdauer: 4 Std. und 30 Min.
Einsatzende: 20:15 Uhr
Einsatzleiter: BOI Thomas Schlitt (Löschzugführer Willebadessen)
Mannschaftsstärke: 30
Alarmierte Einheiten: Löschgruppe Altenheerse
Löschzug Willebadessen
Löschzug Peckelsheim
Löschgruppe Helmern
Fahrzeuge am Einsatzort: TSF-W Altenheerse MTF Willebadessen LF 16 Willebadessen LF 24 Willebadessen GW-S Willebadessen HLF 20 Peckelsheim TSF-W Helmern
Einsatzbericht:

Die Löschzüge Peckelsheim und Willebadessen sowie die Löschgruppen aus Helmern und Altenheerse wurden zum Brand einer Strohdimme zwischen Willebadessen und Altenheerse alarmiert. Mit den wasserführenden Fahrzeugen sowie einem Tanklaster einer Privatfirma mit 30.000 Liter Fassungsvermögen wurde im Pendelverkehr Löschwasser zur Einsatzstelle gebracht und das Feuer gelöscht. Mit einem Traktor wurde das Brandgut später auseinander gezogen. Der Löschzug Willebadessen blieb für eine Brandwache vor Ort. Mit am Einsatzort war auch die Polizei. 
 


Wichtiger Hinweis zu Einsatz-Fotos

Einsatzbilder:
Per Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung. In der vergrößerten Darstellung können Sie per Klick auf den rechten Bereich ein Foto weiterblättern und per Klick auf den linken Bereich ein Foto zurückblättern.

Ungefährer Einsatzort: