Navigation innerhalb der Einsätze:
Übersicht 2016
Technische Hilfe: Eingeklemmte Person
Kurzbericht: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzort: K 14 zwischen Löwen und Engar
Alarmierung: Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene
am Donnerstag, 22.12.2016, um 12:03 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 5 Min.
Einsatzende: 13:08 Uhr
Einsatzleiter: STBI Norbert Scherf (Löschzug Peckelsheim)
Mannschaftsstärke: 34
Alarmierte Einheiten: Löschgruppe Löwen
Löschzug Peckelsheim
Löschgruppe Engar
Fahrzeuge am Einsatzort: TSF-W Löwen RW 1 Peckelsheim HLF 20 Peckelsheim ELW 1 Peckelsheim TSF Peckelsheim (2017 außer Dienst gestellt) TSF-W Engar
Einsatzbericht:

Der Löschzug Peckelsheim sowie die Löschgruppen aus Engar und Löwen wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person mit zwei beteiligten Fahrzeugen alarmiert. Während die eine Person ihr Fahrzeug bereits selbst verlassen hatte, musste die zweite Person per Spreizer aus dem Fahrzeug befreit werden. Zusätzlich wurde der Brandschutz sichergestellt und bei den Aufräumarbeiten unterstützt.  
 

Neben den Feuerwehrkräften waren außerdem der Rettungsdienst aus Warburg und Peckelsheim, der Notarzt aus Warburg und die Polizei vor Ort. Die beiden Personen wurden schwerverletzt und kamen in Krankenhäuser.


Wichtiger Hinweis zu Einsatz-Fotos

Einsatzbilder:
Per Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung. In der vergrößerten Darstellung können Sie per Klick auf den rechten Bereich ein Foto weiterblättern und per Klick auf den linken Bereich ein Foto zurückblättern.

Ungefährer Einsatzort: