Neuigkeiten beim Löschzug Peckelsheim in 2013

An dieser Stelle informieren wir über Neuigkeiten wie etwa Übungsabende oder Veranstaltungen, an denen der Löschzug Peckelsheim oder die Jugendfeuerwehr teilgenommen hat oder sie veranstaltet hat. Die Fotos auf dieser Seite können per Klick auf das Bild vergrößert werden. Bei größeren Berichten erreichen Sie über "Weiterlesen" einen ausführlicheren Bericht. Hier finden Sie alle Neuigkeiten aus 2013. Weitere Berichte aus anderen Jahren seit 2012 erreichen Sie über das Menü links.

-

Webseite des Löschzuges seit einem Jahr online

Samstag, 26. Oktober 2013: Heute vor genau einem Jahr ging die Webseite des Löschzuges Peckelsheim online. Geplant wurde die Seite über vier Jahre, tatsächlich realisiert innerhalb von nur 4 Wochen. Gleichzeitig entstand auch die daran angeschlossene Facebook-Seite. Seitdem wird fortlaufend über Neuigkeiten von Löschzug und Jugendfeuerwehr sowie von den Einsätzen berichtet. Dabei hat die Resonanz alle Erwartungen weit überstiegen. Sowohl mit den Zugriffszahlen der Webseite als auch den "Gefällt mir"-Angaben bei Facebook hatte im Vorfeld niemand gerechnet. Vielen Dank für das sehr große Interesse im letzten Jahr.

Webseite des Löschzuges seit einem Jahr online

-

Apfelsaftverkauf bei der Jugendfeuerwehr

Apfelsaftverkauf bei der Jugendfeuerwehr

Sonntag, 20. Oktober 2013: Auch in diesem Jahr hat die Jugendfeuerwehr wieder frisch gepressten Apfelsaft verkauft. Am Freitag wurden zunächst insgesamt ca. 450 Kilo Äpfel sowie ca. 200 Kilo Birnen in Peckelsheim und Umgebung gesammelt. Diese wurden danach bei Diemelstadt-Wethen in der Presse zu frischem Apfelsaft verarbeitet. Am gestrigen Samstag fand schließlich in Peckelsheim frei Haus der Verkauf des Saftes statt. Die Jugendfeuerwehr bedankt sich bei Gerhard Stamm für die Hilfe bei der Durchführung.

-

Jugendfeuerwehr lernt Rettungswagen kennen

Samstag, 19. Oktober 2013: Wie schon mehrfach berichtet ist derzeit übergangsweise der Rettungsdienst im Peckelsheimer Feuerwehrgerätehaus untergebracht. Grund dafür ist bekanntermaßen der Neubau der Rettungswache durch den Kreis Höxter. Die Jugendfeuerwehr konnte am letzten Donnerstag im Rahmen ihres Übungsabends die Gelegenheit nutzen und den Rettungswagen kennenlernen. Die Jugendfeuerwehr bedankt sich bei den Rettungssanitätern Ralf Schrader sowie Meinolf Schubert für viele interessante Infos.

Jugendfeuerwehr lernt Rettungswagen kennen

-

Jugendfeuerwehr Peckelsheim an Großübung beteiligt

Jugendfeuerwehr Peckelsheim an Großübung beteiligt

Sonntag, 13. Oktober 2013: Die Jugendfeuerwehr Peckelsheim war gestern an der Großübung in Borgentreich beteiligt. In dem Übungs-Szenario war bei Bauarbeiten das Wrack eines Flugzeuges aus dem 2. Weltkrieg gefunden worden. Laut Kampfmittelräumdienst sollten noch Bomben an Bord sein. Aufgabe der Rettungskräfte war die Bevölkerung zu evakuieren. Etwa 180 Darsteller, zu denen auch 11 Peckelsheimer Jugendfeuerwehrleute sowie 2 Betreuer gehörten, sollten von 150 ehrenamtlichen Helfern in Sicherheit gebracht werden. Weiterlesen

-

Zwischenbilanz nach einem halben Jahr Rauchmelderpflicht

Sonntag, 29. September 2013: Seit dem 1. April gilt in Nordrhein-Westfalen die Rauchmelderpflicht. Seitdem sind Eigentümer zur Erstausstattung mit Rauchwarnmeldern bei Neubauten verpflichtet. Die Erstinstallation in der Wohnung muss der Eigentümer auch im Bestand vornehmen. Für die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft ist der Mieter zuständig. Auch wenn für Wohnungen im Bestand eine Übergangsfrist bis Ende des Jahres 2016 gilt, stellt sich nach mittlerweile einem halben Jahr die Frage, wie weit diese Verpflichtung schon umgesetzt wurde. Weiterlesen

Zwischenbilanz nach einem halben Jahr Rauchmelderpflicht

-

Orientierung mit UTM-Koordinaten beim Übungsabend

Orientierung mit UTM-Koordinaten beim Übungsabend

Freitag, 27. September 2013: Im Rahmen der Monatsübung im September stand die Orientierung anhand von UTM-Koordinaten auf dem Dienstplan. Zunächst wurde vorab im Gerätehaus eine Einweisung bzw. Auffrischung in das Thema durchgeführt. Anschließend wurden Ziele im Umfeld von Peckelsheim anhand von vorgegebenen Koordinaten bestimmt und direkt angefahren. Während dieser Fahrt kam es kurz vor dem geplanten Übungsende zu einem Einsatz.

-

Abordnung vom Löschzug auf der Generalversammlung

Sonntag, 08. September 2013: Gestern fand in Altenheerse die Generalversammlung der Feuerwehr der Stadt Willebadessen statt. Auch Abordnungen vom Löschzug und der Jugendfeuerwehr Peckelsheim waren dabei. Aus Peckelsheim wurden geehrt bzw. befördert (auf dem Foto v.l.n.r.): Josef Scherf (geehrt für 60 Jahre Mitgliedschaft), Werner Nachtsheim (geehrt für 50 Jahre Mitgliedschaft), Daniel Dreker (zum Hauptbrandmeister befördert) und Marius Jakob (zum Unterbrandmeister befördert). Den kompletten Bericht zur Versammlung mit allen Ehrungen und Beförderungen gibt es beim Kreisfeuerwehrverband.

Abordnung vom Löschzug auf der Generalversammlung

-

Einbau des Digitalfunks beim Löschzug abgeschlossen

Einbau des Digitalfunks beim Löschzug abgeschlossen

Mittwoch, 04. September 2013: Derzeit werden sämtliche Feuerwehr-Fahrzeuge im Kreis Höxter von analoger Funktechnik auf Digitalfunk umgerüstet. Der Einbau der digitalen Funkgeräte ist für die beim Löschzug Peckelsheim stationierten Fahrzeuge nun abgeschlossen. Nachdem der ELW 1 und das LF 10/6 bereits mit der neuen Technik ausgerüstet waren, wurden die Geräte nun in dieser Woche auch im TLF 16/25 sowie im RW 1 verbaut.

-