Jahresabschluss der Jugendfeuerwehr Peckelsheim

Jugendfeuerwehr Peckelsheim

Sonntag, 13. Dezember 2015: Am Samstag fand der traditionelle Jahresabschluss der Jugendfeuerwehr Peckelsheim statt. Am Morgen ging es los mit einer großen Übung auf dem Gelände vom Autohaus Vornholt. Im Vorfeld war das Gebäude mithilfe eines Rauchgenerators verqualmt worden und Aufgabe für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr war es verunfallte und teilweise auch eingeklemmte Personen im Gebäude zu retten. Benutzt wurden dabei spezielle Atemschutzgeräte-Flaschen-Attrappen für die Jugendfeuerwehr. Außerdem ging es darum eine Wasserversorgung aus einem Hydranten und einen Löschangriff auf das Gebäude aufzubauen. Alle Arbeiten wurden natürlich unter Aufsicht und Anleitung von Betreuern sowie weiteren Mitgliedern des Löschzuges Peckelsheim durchgeführt. Besonderer Dank gilt von Seiten der Jugendfeuerwehr dem Autohaus Vornholt und Inhaber Christof Vornholt für die Möglichkeit die Räumlichkeiten für die Übung zu nutzen.

 
Anschließend folgte im Peckelsheimer Gerätehaus ein gemeinsames Mittagessen bevor es am Nachmittag nach Höxter auf die Bowlingbahn ging. Um die Gemeinschaft zu stärken waren dazu auch die Ehefrauen der Betreuer eingeladen. Hinter der Jugendfeuerwehr Peckelsheim liegt ein ereignisreiches Jahr. Seit März gibt es ein neues 8-köpfiges Betreuerteam, das sich zusammen um die Belange des Nachwuchses der Feuerwehr kümmert. Mit Hilfe von Sponsoren konnten in diesem Jahr auch u.a. neue Wetterjacken angeschafft werden. Außerdem fand u.a. auch eine Besichtigung des Flughafens Paderborn Lippstadt statt. Die Peckelsheimer Jugendfeuerwehr besteht aus derzeit 26 Mitgliedern aus Peckelsheim und Umgebung und trifft sich alle 2 Wochen zum Üben am Peckelsheimer Gerätehaus. Wer Interesse hat dabei zu sein, und zwischen 10 und 18 Jahren alt ist, ist eingeladen einfach mal unverbindlich bei den Übungen vorbeizuschauen. Die genauen Termine gibt es in der Terminübersicht.

 
Per Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung! Mit Klick auf den rechten Bereich des Fotos blättern Sie dann weiter, mit Klick auf den linken Bereich zurück.