Navigation innerhalb der Einsätze:
Übersicht 2019
Feuer 1
Kurzbericht: PKW-Brand außerhalb Ortschaft
Einsatzort: L 763 zwischen Eissen und Borgentreich
Alarmierung: Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Samstag, 26.01.2019, um 09:29 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. und 1 Min.
Einsatzende: 11:30 Uhr
Einsatzleiter: OBM Jochen Behler (Stellv. Löschzugführer Peckelsheim)
Mannschaftsstärke: 25
Alarmierte Einheiten: Löschzug Peckelsheim
Löschgruppe Eissen
Fahrzeuge am Einsatzort: TSF-W Eissen RW 1 Peckelsheim HLF 20 Peckelsheim ELW 1 Peckelsheim MTF Peckelsheim
Einsatzbericht:

Die Löschgruppe Eissen und der Löschzug Peckelsheim wurden zu einem PKW-Brand zwischen Eissen und Borgentreich alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte hatte die Person das Auto bereits verlassen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Der PKW stand in Vollbrand und wurde mit dem Schnellangriff und Schaum gelöscht. Dabei kamen zwei Trupps unter Atemschutz zum Einsatz.
 

Das Fahrzeug wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert sowie mit der Seilwinde vom RW1 aus dem Straßengraben gezogen. Anschließend wurde das Abschleppunternehmen unterstützt. Bevor die Einsatzstelle an die Polizei übergeben wurde, reinigten die Einsatzkräfte noch die Straße. Die Polizei war mit drei Streifenwagen vor Ort. Die L 763 war etwa eineinhalb Stunden gesperrt.
 

Die ersten beiden gezeigten Fotos stammen von der Polizei Höxter.


Wichtiger Hinweis zu Einsatz-Fotos

Einsatzbilder:
Per Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung. In der vergrößerten Darstellung können Sie per Klick auf den rechten Bereich ein Foto weiterblättern und per Klick auf den linken Bereich ein Foto zurückblättern.

Ungefährer Einsatzort: