Navigation innerhalb der Einsätze:
Übersicht 2022
Feuer 2
Kurzbericht: Kaminbrand
Einsatzort: Eissen, Liboriweg
Alarmierung: Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene
am Mittwoch, 26.01.2022, um 14:56 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 4 Min.
Einsatzende: 16:00 Uhr
Einsatzleiter: BI Andreas Lücke (stellv. Leiter der Feuerwehr)
Mannschaftsstärke: 20
Alarmierte Einheiten: Feuerwehr-Führungsgruppe
Löschzug Peckelsheim
Löschzug Willebadessen
Löschzug Warburg
Löschgruppe Eissen
Fahrzeuge am Einsatzort: MTF Peckelsheim TLF 3000 Peckelsheim HLF 20 Peckelsheim GW-S Willebadessen TSF-W Eissen DLK 23-12 Warburg TLF 4000 Warburg
Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte aus Peckelsheim und Eissen wurden zu einem Kaminbrand nach Eissen alarmiert. Außerdem wurde auf Grund der Einsatz-Einstufung die Feuerwehr-Führungsgruppe, der Gerätewagen aus Willebadessen und die Drehleiter mit Begleitfahrzeug aus Warburg alarmiert. Der Peckelsheimer Einsatzleitwagen musste aber nicht mehr ausrücken.
 

Ein Trupp ging unter Atemschutz vor und kontrollierte den Kamin mit der Wärmebildkamera auf Hitze-Entwicklung. Anschließend wurde die Einsatzstelle belüftet. Die Drehleiter und der Gerätewagen brauchten nicht eingesetzt werden. Mit vor Ort waren auch der Bezirksschornsteinfeger und die Polizei. Personen kamen nicht zu Schaden. Zum Schluss wurde die Einsatzstelle an den Besitzer übergeben.


Wichtiger Hinweis zu Einsatz-Fotos

Einsatzbilder:
Per Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung. In der vergrößerten Darstellung können Sie per Klick auf den rechten Bereich ein Foto weiterblättern und per Klick auf den linken Bereich ein Foto zurückblättern.

Ungefährer Einsatzort: