Navigation innerhalb der Einsätze:
Übersicht 2018
Feuer 2
Kurzbericht: Unklare Rauchentwicklung
Einsatzort: Schweckhausen, Steinkuhle
Alarmierung: Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene
am Sonntag, 04.11.2018, um 16:00 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 15 Min.
Einsatzende: 17:15 Uhr
Einsatzleiter: OBM Jochen Behler (Stellv. Löschzugführer Peckelsheim)
Mannschaftsstärke: 32
Alarmierte Einheiten: Löschgruppe Schweckhausen
Löschzug Peckelsheim
Löschgruppe Niesen
Fahrzeuge am Einsatzort: TSF Schweckhausen RW 1 Peckelsheim HLF 20 Peckelsheim (2021 zum TLF 3000 umfunktioniert) ELW 1 Peckelsheim MTF Peckelsheim LF 10 Niesen
Einsatzbericht:

Der Löschzug Peckelsheim und die Löschgruppe Schweckhausen wurden zu einer unklaren Rauchentwicklung nach Schweckhausen alarmiert. In einem Keller waren ein Trockner sowie eine Waschmaschine in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner das Gebäude bereits verlassen. Bei den Löscharbeiten kamen 3 Trupps unter Atemschutz zum Einsatz.
  

Der Bereich wurde außerdem mit der Wärmebildkamera untersucht. Da das Gebäude schließlich noch gelüftet werden musste, wurde dafür noch die Löschgruppe Niesen alarmiert. Mit vor Ort waren die Polizei, der Rettungsdienst sowie der Energieversorger.


Wichtiger Hinweis zu Einsatz-Fotos

Einsatzbilder:
Per Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung. In der vergrößerten Darstellung können Sie per Klick auf den rechten Bereich ein Foto weiterblättern und per Klick auf den linken Bereich ein Foto zurückblättern.

Ungefährer Einsatzort: