Navigation innerhalb der Einsätze:
Übersicht 2019
Feuer MIG
Kurzbericht: Zimmerbrand
Einsatzort: Peckelsheim, Lüsterbach
Alarmierung: Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene
am Sonntag, 21.04.2019, um 23:30 Uhr
Einsatzdauer: 45 Min.
Einsatzende: 00:15 Uhr
Einsatzleiter: BI Jochen Behler (Löschzugführer Peckelsheim)
Mannschaftsstärke: 36
Alarmierte Einheiten: Löschgruppe Löwen
Feuerwehr-Führungsgruppe
Löschzug Peckelsheim
Löschzug Warburg
Fahrzeuge am Einsatzort: TSF-W Löwen MTF Willebadessen RW 1 Peckelsheim HLF 20 Peckelsheim ELW 1 Peckelsheim MTF Peckelsheim
Einsatzbericht:

Noch während das Peckelsheimer Osterfeuer lief, wurden der Löschzug Peckelsheim sowie die Löschgruppe Löwen zu einem gemeldeten Zimmerbrand mit Menschenleben in Gefahr in Peckelsheim alarmiert. Der Anrufer hatte eine Rauchentwicklung gemeldet und es sollte sich noch eine Person in der Wohnung befinden.
 

Zeitgleich mit Eintreffen der Feuerwehrkräfte am Einsatzort hatte sich der Rettungsdienst aber schon Zugriff auf die Person verschafft. Der Löschzug baute eine Wasserversorgung auf und ein Trupp ging unter Atemschutz zur Erkundung vor. Ein weiterer Trupp stand in Bereitstellung. Es wurde "Essen auf Herd" vorgefunden und die Wohnung wurde belüftet.
 

Die ebenfalls alarmierte Löschgruppe Löwen stand in Bereitstellung und brauchte nicht mehr tätig werden. Die Drehleiter aus Warburg mit wasserführendem Fahrzeug konnte schon auf der Anfahrt abdrehen. Mit vor Ort waren außerdem der Rettungsdienst mit RTW und Notarzt sowie die Polizei und die Feuerwehr-Führungsgruppe der Stadt Willebadessen.


Wichtiger Hinweis zu Einsatz-Fotos

Einsatzbilder:
Per Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung. In der vergrößerten Darstellung können Sie per Klick auf den rechten Bereich ein Foto weiterblättern und per Klick auf den linken Bereich ein Foto zurückblättern.

Ungefährer Einsatzort: