Neuigkeiten beim Löschzug Peckelsheim in 2022

An dieser Stelle informieren wir über Neuigkeiten wie etwa Übungsabende oder Veranstaltungen, an denen der Löschzug Peckelsheim oder die Jugendfeuerwehr teilgenommen hat oder sie veranstaltet hat. Die Fotos auf dieser Seite können per Klick auf das Bild vergrößert werden. Bei größeren Berichten erreichen Sie über "Weiterlesen" einen ausführlicheren Bericht. Hier finden Sie alle Neuigkeiten aus 2022. Weitere Berichte aus anderen Jahren seit 2012 erreichen Sie über das Menü links.

-

Löschzug sichert Schützenfest-Umzug ab

Löschzug sichert Schützenfest-Umzug ab

Dienstag, 28. Juni 2022: Am vergangenen Wochenende fand in Peckelsheim nach drei Jahren Pause endlich wieder das Schützenfest statt. Wie immer war der Löschzug Peckelsheim für die verkehrstechnische Absicherung bei den Umzügen über das ganze Wochenende zuständig. Vielen Dank an die Löschgruppe Helmern für die tolle Unterstützung sowie dem DRK für die gute Zusammenarbeit. Nachdenklich stimmt aber leider die Rücksichtslosigkeit einiger Verkehrsteilnehmer, was es die Absperrung der Straßen angeht. Ein Trend, der leider immer schlimmer wird. Ein neuer Höhepunkt in diesem Jahr war leider, dass mehrfach versucht wurde Absperrungen zu umfahren.

-

Zapfenstreich mit der Jugendfeuerwehr

Sonntag, 26. Juni 2022: Gestern fand im Rahmen des Peckelsheimer Schützenfestes am Fest-Samstag nach drei Jahren Pause wieder ein großer Zapfenstreich statt. Durchgeführt wurde dieser auf dem Gelände der Feuerwehr-Schutzhütte. Auch die Jugendfeuerwehr Peckelsheim war mit dabei. Die Jugendfeuerwehrleute fungierten als Fackelträger und schlossen sich anschließend dem Festumzug zur Schützenhalle an. Das Fest erreicht heute seinen Höhepunkt und läuft noch bis Montag. Der Löschzug Peckelsheim wünscht allen Beteiligten und Gästen noch ein weiteres tolles Schützenfest!

Zapfenstreich mit der Jugendfeuerwehr

-

Löschzug sichert Fronleichnamsprozession ab

Löschzug sichert Fronleichnamsprozession ab

Freitag, 17. Juni 2022: Nach drei Jahren Pause hat der Löschzug Peckelsheim in diesem Jahr gestern auf Fronleichnam wieder die Fronleichnamsprozession in Peckelsheim verkehrsmässig abgesichert. Wie üblich führte die Prozession beginnend an der katholischen Kirche begleitet von den Peckelsheimer Schützen durch den ganzen Ort und endete auch dort wieder. Die Peckelsheimer Feuerwehrleute übernahmen insbesondere an den Hauptstraßen die verkehrsmässige Absicherung.

-

Jugendfeuerwehr unterstützt das DRK

Samstag, 11. Juni 2022: Mal eine ganz neue Tätigkeit gab es am gestrigen Freitag für die Peckelsheimer Jugendfeuerwehr. Beim Blutspendetermin in der Peckelsheimer Eggeschule unterstützten einige Mitglieder vom Feuernachwuchs das Deutsche Rote Kreuz. In zwei Schichten wurde dabei im Laufe des Nachmittags die Versorgung der Blutspendenden mit Grillwurst und Getränken übernommen. Mal ein komplett neues Betätigungsfeld und dennoch eine Aufgabe, die gern übernommen wurde.

Jugendfeuerwehr unterstützt das DRK

-

Uralter Peckelsheimer Feuerwehr-Helm aufgetaucht

Uralter Peckelsheimer Feuerwehr-Helm aufgetaucht

Donnerstag, 08. Juni 2022: Ein ganz besonderer Fund ist vor wenigen Wochen bei eBay-Kleinanzeigen aufgetaucht: Ein uralter Peckelsheimer Feuerwehr-Helm wurde dort angeboten. Er war bei einer Wohnungsauflösung in Straupitz im Spreewald aufgetaucht. Interessanterweise sogar beim dortigen Feuerwehr-Ortswehrführer. Nach Gesprächen mit älteren Peckelsheimern stellte sich recht schnell als sicher heraus, dass dies wirklich ein Helm ist, wie er früher in Peckelsheim getragen wurde. Mittlerweile ist er in Peckelsheim angekommen. Weitere Details herauszufinden, z.B. wie er nach Straupitz kam, das hat sich bisher leider als sehr schwierig herausgestellt. Vorn ist jedenfalls das Wappen der Provinz Westfalen angebracht. Diese bestand von 1815 bis 1918. Sicher ist zumindest, dass ein Stück Heimatgeschichte nach einem sehr langen Weg nun sicher zurück in Peckelsheim ist.

-

Erster OWL-Warntag am 9. Juni 2022 um 11 Uhr

Sonntag, 05. Juni 2022: Am Donnerstag, 9. Juni 2022, wird um 11 Uhr in den sechs Kreisen in OWL zeitgleich ein Probealarm ausgelöst. Dazu gehören auch alle 164 Sirenen im Kreis Höxter. Zuerst ist ein Dauerton zu hören, der bei einer Großschadenslage „Entwarnung“ bedeuten würde. Um 11:05 Uhr folgt eine Minute lang ein auf- und abschwellender Heulton. Wegen des Angriffskriegs auf die Ukraine war der für März geplante landesweite NRW-Warntag von der Landesregierung abgesagt worden. Neben dem OWL-Warntag wird in den Kreisen Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke und Paderborn auch der Probealarm für die Feuerwehren wieder regelmäßig durchgeführt. An jedem ersten Samstag im Monat, erstmals am 4. Juli, werden um 12 Uhr die Sirenen für die Feuerwehren getestet.

Erster OWL-Warntag am 9. Juni 2022 um 11 Uhr

-

Ausbildung beim Übungsabend Mai

Ausbildung beim Übungsabend Mai

Samstag, 28. Mai 2022: Der Übungsabend Mai gestern am Freitag beim Löschzug Peckelsheim war auf zwei Standorte aufgeteilt. So fand an der Helmerte in der Nähe von Helmern mit dem LF 10 eine Maschinistenausbildung statt. Zeitgleich übte eine weitere Gruppe mit dem HLF 20 im Bereich vom Steinbruch bei Niesen. Beim HLF ging es um die allgemeine Beladung sowie im Schwerpunkt um die Einbaupumpe. Der Übungsabend fand somit exakt ein Jahr nach Ankunft des neuen Fahrzeuges in Peckelsheim am 27. Mai 2021 statt.

-

HLF 20 nun seit einem Jahr in Peckelsheim

Freitag, 27. Mai 2022: Heute vor genau einem Jahr wurde das Peckelsheimer HLF 20 vom Hersteller Rosenbauer in Luckenwalde nach Peckelsheim überführt. Somit sind bereits ganze 12 Monate vergangen seitdem dieses Fahrzeug mit modernster Technik in Dienst gestellt wurde. Schon innerhalb weniger Tage danach startete die Ausbildung am Fahrzeug. Auch aufgrund der Corona-Pandemie fand die offizielle Einweihung erst ein paar Monate später im September unter großer Anteilnahme der Bevölkerung statt.

HLF 20 nun seit einem Jahr in Peckelsheim

-