Neuigkeiten beim Löschzug Peckelsheim in 2021

An dieser Stelle informieren wir über Neuigkeiten wie etwa Übungsabende oder Veranstaltungen, an denen der Löschzug Peckelsheim oder die Jugendfeuerwehr teilgenommen hat oder sie veranstaltet hat. Die Fotos auf dieser Seite können per Klick auf das Bild vergrößert werden. Bei größeren Berichten erreichen Sie über "Weiterlesen" einen ausführlicheren Bericht. Hier finden Sie alle Neuigkeiten aus 2021. Weitere Berichte aus anderen Jahren seit 2012 erreichen Sie über das Menü links.

-

Weihnachtsüberraschung für die Jugendfeuerwehr

Samstag, 25. Dezember 2021: Auch wenn zumindest im Sommer und Herbst der Übungsbetrieb der Peckelsheimer Jugendfeuerwehr nach über einem Jahr erstmals wieder möglich war, musste der traditionelle Jahresabschluss auch 2021 wieder ausfallen. Da es somit leider kein gemeinsames Essen und anschließendes Bowlen geben konnte, musste auch im Jahr 2021 wieder eine Alternative her. Und so gab es am gestrigen Heiligabend, organisiert vom JF-Betreuerstab, für alle Jugendfeuerwehr-Mitglieder wieder ein kleines süßes Weihnachtsgeschenk.

  Weihnachtsüberraschung für die Jugendfeuerwehr

-

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Samstag, 24. Dezember 2021: 2021 neigt sich dem Ende entgegen. Im letzten Jahr hatte der Löschzug (Stand heute) 16 Einsätze zu bewältigen. Das mittlerweile zweite Jahr der Corona-Pandemie führte auch beim Löschzug wieder zu manchen Einschränkungen im Dienstbetrieb, auch wenn dieser zumindest grundsätzlich wieder aufgenommen werden konnte. Highlight des Jahres war aber natürlich die Indienststellung des neuen HLF 20 im Frühjahr sowie die Einweihung im Herbst. Der Löschzug und die Jugendfeuerwehr Peckelsheim wünschen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2022!

-

Löschzug unterstützt wieder den Nikolaus

Sonntag, 12. Dezember 2021: Nachdem es im letzten Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich war, größere Veranstaltungen abzuhalten und somit auch keine Nikolaus-Feier stattfinden konnte, hatten sich die Peckelsheimer Vereine zusammengetan um den Nikolaus zu unterstützen. Nachdem dies ein so großer Erfolg war, wurde die Aktion in diesem Jahr wiederholt. Die DLRG, der Karnevalsverein „Pickel-Jauh“, der Schützenverein und der Löschzug Peckelsheim ermöglichten dem Nikolaus heute von Haus zu Haus zu gehen und ca. 120 Kindern in Peckelsheim ihr Nikolaus-Präsent vorbeizubringen. Der Nikolaus konnte sich über leuchtende Kinderaugen, Lieder, Bilder und Gedichte freuen. Besucht wurde auch die Wohnstätte Peckelsheim der Lebenshilfe.

  Löschzug unterstützt wieder den Nikolaus

-

Der Nikolaus kommt nach Peckelsheim

Der Nikolaus kommt nach Peckelsheim

Freitag, 19. November 2021: Nach dem großen Erfolg in 2020 kommt der Nikolaus auch in diesem Jahr in Peckelsheim wieder direkt ins Haus! Die Aktion ist wieder eine gemeinschaftliche Aktion von der DLRG, dem Karnevalsverein „Pickel-Jauh“, dem Schützenverein Peckelsheim sowie dem Löschzug Peckelsheim. Entstanden ist die Gemeinschaftsaktion mit dem „Hausbesuch“ aus der Not heraus im letzten Jahr resultierend aus den Corona-Kontaktbeschränkungen. Da dies im letzten Jahr so gut angenommen wurde, haben die Vereine sich entschlossen die Aktion auch in diesem Jahr so zu wiederholen. Weiterlesen

-

Löschzug und Jugendfeuerwehr beim Martinsumzug

Sonntag, 14. November 2021: Zahlreiche Kinder und deren Eltern waren heute bei bestem Wetter beim Martinsumzug in Peckelsheim dabei. Der Löschzug begleitete den Laternenzug und sorgte für die Absicherung während die Jugendfeuerwehr mit Fackeln für den passenden Rahmen sorgte. Den Verkauf von Würstchen etc. am Zielpunkt des Umzuges, der Peckelsheimer Schützenhalle, übernahmen die Ehefrauen der Feuerwehr-Kameraden sowie einige Jugendfeuerwehr-Leute. Der Löschzug kümmerte sich auch um die Brandwache beim abschließenden Lagerfeuer an der Schützenhalle.

Löschzug und Jugendfeuerwehr beim Martinsumzug

-

Truppmann-Lehrgang erfolgreich durchgeführt

Truppmann-Lehrgang erfolgreich durchgeführt

Dienstag, 26. Oktober 2021: In Peckelsheim ist jetzt der diesjährige Truppmann-Lehrgang der Feuerwehr der Stadt Willebadessen unter der Leitung des stellv. Wehrführers Jochen Behler zu Ende gegangen. Alle 26 Teilnehmer konnten diesen Grundlehrgang der Feuerwehr erfolgreich absolvieren. Es war der erste Lehrgang dieser Art seit der Corona-Pandemie. Der Lehrgang bildet als erster Lehrgang im Feuerwehrdienst die Grundlage für alle anderen weiteren Ausbildungsschritte. In 6 Wochen wurden den Feuerwehrleuten die Grundlagen aus allen Bereichen der Feuerwehr vermittelt. Den Abschluss bildeten eine theoretische sowie eine praktische Prüfung. Weiterlesen

-

Apfelsaftverkauf bei der Jugendfeuerwehr

Sonntag, 10. Oktober 2021: Nachdem die Aktion im letzten Jahr wegen Corona nur sehr klein ausfallen konnte, hat die Jugendfeuerwehr in diesem Jahr wieder im normalen Umfang frisch gepressten Apfelsaft verkauft. An drei Abenden wurden zunächst Äpfel in Peckelsheim und Umgebung gesammelt und anschließend in Willebadessen in der Mosterei Peters zu frischem Apfelsaft verarbeitet. Am gestrigen Samstag fand schließlich in Peckelsheim frei Haus der Verkauf von insgesamt ca. 1000 Liter Saft statt. Zusätzlich gab es auch wieder einen Verkaufsstand am Peckelsheimer Edeka. Nach gerade mal zwei Stunden war alles ausverkauft. Dass die Menge von 1000 Liter bei der relativ schlechten Ernte in diesem Jahr überhaupt erreicht werden konnte, hatte keiner erwartet. Vielen Dank an die Mosterei Peters und den Peckelsheimer Edeka-Markt Strese für die Unterstützung sowie an die Stadt Willebadessen für die Möglichkeit die Bäume abzuernten! Fotos anschauen

Apfelsaftverkauf bei der Jugendfeuerwehr

-

Apfelsaftverkauf der Jugendfeuerwehr

Apfelsaftverkauf der Jugendfeuerwehr

Sonntag, 03. Oktober 2021: Die Jugendfeuerwehr Peckelsheim verkauft wieder den alljährlich selbst gepressten Apfelsaft. Der Verkauf findet am Samstag, den 09. Oktober 2021 ab 9:00 Uhr statt. Sowohl frei Haus als auch per Verkaufsstand am Edeka. Es werden 5 Liter-Kartons für 8 Euro angeboten. Diese sind geöffnet einen Monat und verschlossen ein Jahr haltbar. Die leeren 5 Liter-Kartons nimmt die Jugendfeuerwehr gern zurück. Da aufgrund der schlechten Apfelernte in diesem Jahr relativ wenig Saft erwartet wird, kann der Hausverkauf nur solange der Vorrat reicht stattfinden. Ob tatsächlich alle Haushalte besucht werden können ist fraglich.

-